Samstag, 1. August 2015

Kinoabend







Die weltbeste Freundin, die kleine Lady und ich machten uns am Freitag einen
gemütlichen Kinoabend. Bei Popcorn, Nüsschen und Salzstangen sahen wir uns
den Film "Hüter des Lichts" an.




In dem Film geht es darum dass die Hüter des Lichts (Weihnachtsmann, Osterhase,
Zahnfee und Sandmann) bei ihrem Kampf gegen Pitch, den schwarzen Mann,
Unterstützung von einem neuen Hüter, den der Mann im Mond ausgewählt hat,
bekommen. Jack Frost, der neue Hüter, hat ziemlich viel Unsinn im Kopf und macht
eigentlich nur was ihm gefällt. Doch am Ende hilft er den Hütern dann doch sehr
tatkräftig dabei Pitch zu besiegen. Er ist dann nicht mehr unsichtbar weil die Kinder
nun an ihn glauben. Ein zauberhafter Film für die ganze Familie.

Der Film basiert übrigens auf der Buchreihe "Guardians of Childhood" von William Joyce.

Die Serie, die leider nur auf englisch erschienen ist, umfasst folgende Bände:

* Nicholas St. North and the Battle of the Nightmare King 
* E. Aster Bunnymund and the Warrior Eggs at the Earth's Core!
* Toothiana: Queen of the Tooth Fairy Armies
* The Sandman and the War of Dream

Auf deutsch gibt es "Die Hüter des Lichts - das Buch zum Film".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen